Aktuelles

15.12.17

DVMV-Mitglieder trafen sich zum Jahresausklang in Geretsried

Fahrplan für 2018 festgelegt

Die neu gestalteten Showrooms der Firma Buffet Crampon in Geretsried bildeten den passenden Rahmen für die Mitgliederversammlung des DVMV. Im Dachverband Musikwirtschaft und Veranstaltungstechnik (DVMV) sind die Verbände rund um die Musikinstrumentenbranche vertreten: Instrumentenhersteller, Musikfachgeschäfte und –verlage sowie Innungsvertreter. Amtierender Vorsitzender des DVMV ist Uli Sauter, Vorsitzender des Bund Deutscher Klavierbauer (BDK).

Neben der Diskussion über die aktuelle Entwicklung der Musikbranche standen bei dem Treffen vor allem die gemeinsamen Aktionen für das kommende Jahr im Mittelpunkt. Den Auftakt macht der gemeinsame Branchentreff vom 12. bis 14. Mai im Vogtland, einem der bedeutendsten Zentren für die Herstellung von Musikinstrumenten. Mit einem vielfältigen Programm, dass sowohl die Besichtigung einiger Hersteller als auch Konzerte und Workshops umfasst, will der Dachverband Teilnehmer aus allen Bereichen der Musikinstrumentenbranche anziehen.

Ein weiterer Schwerpunkt der Arbeit des Dachverbandes liegt in der Lobbyarbeit und hier vor allem die Förderung des aktiven Musizierens. Vereinbart wurde, die Aktivitäten in diesem Bereich zu bündeln und im kommenden Jahr hier verstärkt tätig zu werden.

Foto (v. links): Arthur Knopp (Präsident GDM), Uli Sauter (Vorsitzender BDK), Winfried Baumbach (Geschäftsführer BDMH), Gerhard A. Meinl (Vorsitzender BDMH), Dr. Heinz Stroh und Birgit Böcher (beide Geschäftsführung DMV/GDM)

Mitglieder im DVMV sind:

Bund Deutscher Klavierbauer (BDK)
Bundesinnungsverband für das Musikinstrumenten-Handwerk
Bundesverband der deutschen Musikinstrumentenhersteller (BDMH)
Bundesverband Klavier (BVK)
Deutscher Musikverleger-Verband (DMV)
Gesamtverband Deutscher Musikfachgeschäfte (GDM)


TYPO3