Home / Der GDM / Verbandsaufgaben

Verbandsaufgaben

Die Aufgaben und Zielsetzung des Verbandes können wie folgt beschrieben werden:

Nach seiner Satzung hat er die Interessen der deutschen Musikfachgeschäfte im weitesten Umfange zu vertreten.

Insbesondere gehört zu seinen Aufgaben 

  • die Interessen seiner Mitglieder gegenüber allen Behörden zu vertreten, 
  • das aktive Musizieren in der Breite zu fördern
  • die Zusammenarbeit mit gleichartigen und fachverwandten Organisationen zu pflegen, 
  • mit entsprechenden Verbänden des Auslandes Kontakt aufzunehmen, 
  • alle für die Musikfachgeschäfte wichtigen Rechts-, Steuer,- und Wirtschaftsfragen zu bearbeiten und darüber zu informieren, 
  • den unlauteren Wettbewerb und Verstöße gegen sonstige Wirtschaftsgesetze zu verfolgen, 
  • zur Förderung der Aus- und Fortbildung des Berufsnachwuchses beizutragen.

Der Verband gehört folgenden Spitzenverbänden an:

Deutscher Musikrat (DMR)
Dachverband Musikwirtschaft und Veranstaltungstechnik (DVMV)
Handelsverband Deutschland (HDE)
Förderkreis Instrumentales Musizieren (FIM)
Akademie für Musikpädagogik
Ausstellerbeirat der Musikmesse Frankfurt
Zentrale zur Bekämpfung Unlauteren Wettbewerbs e.V.

TYPO3